Welcome to Painted Hell

Version 3.1

Letztes Update: 14.4.2014

Best viewed at 1024x768 under the light of the full moon in July while Mercury is in Leo and six pygmy marmosets do the Lambada behind you singing 'Kumbaya'.

Willkommen in der Hölle. Füße bitte abtreten!

Feed me all night long... (18.5.2010)
Die zwei Jahre sind wieder um! Aber statt meinen hinreißenden Code im nächsten Redesign zu zerstören, begnüge ich mich diesmal mit kleinen, fast unsichtbaren Änderungen, die aber trotzdem einigen meiner nichtvorhandenen Besucher das Leben verschönern könnten. Die Paintedhell hat jetzt einen RSS-Feed! Für alle, die (wie Manu) nicht wissen, was das ist: einfach mal testweise draufklicken und die Schönheit der dynamischen Lesezeichen kennenlernen - wie auch immer: viel Freude damit!

Baby please don't go! (22.5.2008)
Ich bin schwach geworden. Nach so langer Zeit. Immerhin zwar noch kein StudiVZ-Account, aber doch Webzwonull. In der irrigen Hoffnung, damit irgendwelche Leser zu ködern, gibt es die Inhalte der Painted Hell jetzt parallel auch noch in einem Blag. Nur nicht so schön. Und immer einen Tick später. Bin gespannt, zu wessen Gunsten sich die Statistik dreht... (24.9.2008: Inzwischen wieder eingestellt, da die viel detaillierteren Statistiken des Blags von noch weniger Besuchern kündeten. Und weil Bloggen nervt.)

Beetlebum - what you done... (19.2.2008)
Durch die überraschende Verlinkung hat mir Jojo in nur 24 Stunden mehr Besucher gebracht als der ganze Adventskalender zusammen. Und zwar war das eine dreistellige Zahl. Eine kleine, aber doch mein bisheriger Rekord. Und frustrierenderweise ein Viertel aller Besucher seit dem Relaunch... muss nur grade etwas Leim verteilen, damit sie dableiben. Danke!

Carnival of Confusion (28.1.2008)
Das Paintedhell Musikquiz ist da! Bitte beteiligen Sie sich zahlreich und lassen Sie sich nicht davon abschrecken, dass es unlösbar ist und es nichts zu gewinnen gibt... Fasching ist schlimmer!

Slaughter and Showbiz (16.11.2007)
Im wunderbar regelmäßigen Abstand von zwei Jahren stelle ich jedesmal fest, dass mir mein Code so auf den Senkel geht, dass ich ihn unbedingt überarbeiten muss. Normalerweise wäre das nicht so schnell gegangen, da ich ja gerade diplomiere und das irgendwie schon Priorität hat - allerdings habe ich auch im letzten halben Jahr soviel gezeichnet wie noch nie, und das erschien mir ein guter Anlass...
Weiterhin hege ich die zarte Hoffnung, eventuell zu Weihnachten noch ein bis zwei neue Besucher zu gewinnen, und zwar mit dem Adventskalender hier. Für meine Stamm-Besucher: ja, ich bin eine Promoschlampe. Für die eventuell von dort kommenden Besucher: danke fürs Vorbeischauen!

Paint it, black and white and weekly (6.6.2007)
Meine Besucherzahlen haben in weniger als zwei Jahren die Tausendermarke überschritten, ich bin aufrichtig fasziniert und mache mir lieber keinen Kopf darüber, dass das an der fehlenden IP-Sperre meines Counters liegen könnte...
Nun gebe ich mich also der Illusion hin, jemanden würde diese Seite interessieren, und deshalb oder doch nur zu meinem Privatvergnügen gibt es hier mal wieder was Neues: Weekly Inferno! Es ist unglaublich, zu welchen Großtaten man fähig ist, wenn man sich täglich vor die Wahl stellt, ein Bild zu malen oder ein Kapitel von Hawking zu lesen...